Ich rannte zu meinen Träumen, stolperte über die Wirklichkeit und stieß mir den Kopf an der Wahrheit.

18 Dezember 2011

Meine naivität bringt mich Stück für Stück um..

Innerlich sterben... Wieso habe ich nicht einfach die Klappe gehalten? Schnitt.
Mir war klar, dass du micht das gleiche fühlst. War ja klar, mich kann man nicht lieben, meine eigene Schuld. 
Ich sehe zu wie das Blut an meinen Handgelenken runterrinnt. Die warme, dickflüssige Flüssigkeit tropft zu Boden. Ein leises aufkeuchen. Es soll nicht aufhören. Ein weiterer Schnitt 
Wie konnte ich nur so dumm sein? Ach ja, so bin ich immer also wieso frag' ich mich das überhaupt?

1 Kommentar:

Mina hat gesagt…

ach,Alex ! :(

Kommentar veröffentlichen