Ich rannte zu meinen Träumen, stolperte über die Wirklichkeit und stieß mir den Kopf an der Wahrheit.

19 März 2012

Das erste was ich sage ist das alles wieder gut wird. Das nächste was ich tu' ist dich in die Arme zu nehmen. Alles was du sagst könnte Grund dafür sein das du jedes mal zur Klinge greifst. Es ist icht okay aber du bist Grund nummer eins wieso ich noch da bin ich will das du weißt das ich dich immer lieben werde. Du bist die erste die mir gezeigt hat was es heißt zu leben. Ich wünschte unsere jetzigen wundervollen Momente wären die ersten unseres Lebens doch auch wenn es nicht so ist kommt es mir so vor. Und wenn ich dir in die Augen seh' weiß ich das das und´sere erste eigene Zeit ist, die wir anhalten und weig festhalten werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen