Ich rannte zu meinen Träumen, stolperte über die Wirklichkeit und stieß mir den Kopf an der Wahrheit.

09 April 2012

Schreie der Vergangenheit..

Es war okay. Ich bin das letzte mal vor 2 Wochen zusammengebrochen aber es ist okay. Ich habe alles so gut es ging ausgeschaltet. Meine Gefühle meldeten sich nciht mehr und nun das.. "Ich habe dich nie eine einzige Träne wegen ihm vergießen sehen" Ja, das ist wahr. Es tat so sehr weh, das ich keine einzie Träne weinen konnte.. Kann man irgendwann nicht mehr weinen, weil man all seine Tränen schon aufgebraucht hat? Ja, das kann man aber dieser Zustand weilt nicht ewig. Irgendwann hört es auf, die Taubheit verschwindet auch wenn es nur für einpaar Sekunden ist. Ich wollte nemals weinen, nicht vor dir. Weil ich nie schwäche zeigen wollte. Doch ich kann nichts länger zurückhalten, ich kann nicht länger so tun als sei ich stark denn das bin ich nicht. Nicht mehr. Du hast mir alle Gliedmaßen aufgerissen und in einzelteil zerfetzt. Der Schmerz steckt tief in dir drin doch an Ende des Tages, wenn dich die Welt endgültig alles von dir auseinander gerissen hat, fällst du immer tiefer, shließt die Augen und hofffst auf Erlösung. Doch sobald du die Augen wieder öffnest ist ein neuer Tag angebrochen und deine Wunden sind verheilt. Doch Kaum geht es dir gut, zerreißt es dich wieder Stück für Stück. Jeden Tag diesen Schmerz immer wieder zu erleiden zu müssen. Jeden Tag wachst du auf mit dem Wissen was für dinge dir wiederfahren werden..

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen